Speck Zwiebel Fladen

für den Teig haben wir nötig:

Margarine – Ei – Salz – Kräuter der Provence – etwas Milch – Backpulver

für den Belag:

Frischkäse – Zwiebelringe – geräucherte Speck Würfel

 

Für den Teig die obigen Zutaten in eine Rührschüssel geben und alles gut durchkneten (Handmixer oder Anschlagmaschine wer hat). Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und den Teig mit den Händen gut kneten .

In Klarsichtfolie einwickeln und für mindestens 2 Stunden in die Kühlung geben.

Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Geräucherten Speck in Würfelschen schneiden – in Margarine glasig anschwitzen.

Von dem Teig ein Stück abnehmen und auf der mehlierten Arbeitsplatte mit einem Teigrollen ca. ½ cm dick ausrollen. Eine Pizzaform mit Backpapier auskleiden – die Teigplatte darauf legen – Frischkäse mit einerPalette darauf streichen – Zwiebelringe und Speckwürfel darauf verteilen. Im vorgeheitzten Ofen – 180°C Goldbraun backen .

 ZwiebelSpeckKuchen 007

 

Heiss servieren.

6 Gedanken zu „Speck Zwiebel Fladen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s