Kartoffelsalat …. richtig für die heissen Tage … und gut für die Linie

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Heute hab ich noch etwas Maggikraut und einige Lavendelnadeln und feingehackte Zwiebeln, zugegeben. Das war er der letzte Pfiff. 

Der  Schlanke Kartoffelsalat – richtig schön feurig. 

Was brauchen wir: Festkochende Kartoffeln – gekocht – abgekühlt und in Fingerdicke Scheiben geschnitten. Magerkwark – Apfelessig – Oel (wie es beliebt) Ajvar das richtig schön scharfe – etwas Zucker und natürlich Pfeffer und Salz aus den Mühlen. Alles mit dem Schneebesen glattrühren – die Kartoffelscheiben unterheben – ca. 1 Stunde in der Kühlung – abgedeckt natürlich – ziehen lassen.  Das war genau das richtige bei den heutigen Aussentemperaturen.

Dazu wer will – ’n Kühles Blondes.

ich bin kein Engel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s