Rhabarber nicht nur für Rhabarberbarbera

Dies ist mein Lieblings Rezept. Zuma“h“l es ganz wenig Arbeit macht. 

Wir schälen den Rhabarber NIE – nur Enden abschneiden  in ein Sieb geben und kalt duschen – abtropfen lassen.

In einen Emailletopf Butter oder Margarine schmelzen lassen  Zucker dazugeben und nun rühren rühren rühren – mit einem Holzlöffel – wenn das Karamell schön hell und Klumpenfrei ist den Rhabarber zugeben …. und nun ständig rühren  – keine Flüssigkeit zufügen – die entsteht vom Rhabarber, der ja nun so langsam dahinschmiltzt…. aber nicht das Rühren vergessen – nun noch den Zimt zufügen und dann…… geniessen. 

Diesmahl haben wir Milchreis dazu genommen… aber auch mit Vanilleeis  oder in Blätterteig gefüllt und gebacken …. 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s