Gratin von Artischockenherzen

myNewBanner Das Gratin von Artischickenherzen

ist auch heute noch eines meiner Lieblings Gerichte für den kleinen Hunger. Natürlich schmecken die frischen Artischocken am besten – aber es geht auch gut mit Konserven. … und die nehmen wir gerne dazu.

Weiter benötigen wir noch Tomaten geviertelt, kleine Champignons frische natürlich, Schalotten – Knoblauch und frische Kräuter der Saison. Fett zum braten. und natürlich Käse zum Überbacken. Logisch zum würzen Pfeffer & Salz aus den Mühlen nicht vergessen.

Alles bis auf den Käse in Butter glasig anschwitzen In eine Ofenfeste Form geben und mit dem Käse bestreuen. Bei 180°C im Ofen überbacken. Dazu gibt es frisch gebackenes Brot und Butter. Ein Blanc de blanc ist der Wein den wir gerne dazu trinken.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s